Winterbach

Zu Besuch bei der Trampolin-Gruppe "Flip Out"

c422be8e-db2e-4551-87c0-fc367633906e.jpg_0
Training bei der Trampolin-Gruppe des VfL Winterbach: Neben den normalen Turnwettkämpfen hat die Gruppe Spaß an Show-Auftritten mit Musik, bei denen springend eine Geschichte erzählt wird. © Habermann / ZVW

Winterbach. Trampolin-Springen liegt im Trend. Mit den Hüpfgestellen, die in vielen Gärten stehen, haben die Sportgeräte, auf denen die Trampolin-Gruppe des VfL Winterbach springt, aber nicht viel gemeinsam. Die Winterbacher Springer vollführen darauf nicht nur Turnkunststücke, sondern legen auch Show-Nummern samt Tanzeinlagen hin.

Video: Akrobatische Sprünge auf dem Trampolin der Trampolin-Show-Gruppe des VfL Winterbach.

Und dann flippen die Ratten aus: Nach und nach kriechen sie aus ihren Röhren, hüpfen über die Bühne, dann über das große Trampolin, das mit Graffiti und angedeuteten Kanalrohren dekoriert ist, um am Ende in Formation zu den Rhythmen des Dance-Klassikers „Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now)“ zu tanzen. „Party in der Röhre“ heißt die Nummer der Winterbacher Trampolin-Gruppe, die sich passenderweise „Flip Out“ nennt, also mit dem englischen Begriff für „Ausflippen“.

Ein Tanz ins Happy End

Choreografie und Geschichte haben sie entwickelt: Zwei Mädchen spielen mit einem kleinen roten Ball, der fällt runter in den Gully und landet in der Kanalisation, wo er im richtigen Größenverhältnis zu den Ratten als großer Gymnastikball wieder auftaucht. Und am Ende geben sie den traurigen Mädchen oben ihren Ball zurück und alle tanzen ausgelassen ins Happy End.

Für das Konzept der Show-Gruppe gab es einen Preis

Ausgedacht haben sich die Performance Helena Ewersmeyer und Alicia Mahler. Begonnen hat alles vor jetzt fünf Jahren mit „König der Löwen“. Zu der Musik trat die Gruppe beim Geburtstag ihrer Leiterin Marielies Ewersmeyer auf. Die Trampolin-Artisten hatten so viel Spaß dabei, dass der einmaligen Aktion weitere Auftritte folgten. Erst bei Veranstaltungen und Festen, aber mittlerweile ist die Truppe sogar schon bei Show-Wettkämpfen aufgetreten, bei den Tuju-Stars des Schwäbischen Turnerbundes. Und: Es gab einen Anerkennungspreis beim Lotto-Sportjugend-Förderpreis.

Aus Einzelsport wird Mannschaftssport

Den gab es dafür, dass der Trampolin-Gruppe mit der Show-Aktivität etwas Besonderes gelingt: Aus einem Einzelsport, bei dem jeder in seiner Altersklasse für sich kämpft, wird ein Mannschaftssport, bei dem alle ihren Platz haben, egal wie alt und wie gut sie turnerisch sind. Die Mitglieder der Show-Truppe sind zwischen sechs und 25 Jahre alt. Das schafft ganz neue Erfolgserlebnisse. Eigentlich sei man vom turnerischen Können eine „bessere Freizeittruppe“, meint Marielies Ewersmeyer. Die Konkurrenz aus anderen Vereinen trainiere für die normalen Wettkämpfe teilweise jeden Tag. Die Winterbacher haben einmal die Woche Training. Die Show-Einlagen schaffen sie sich dazu zusätzlich am Wochenende drauf.

"Viel mehr Körperkontrolle" beim Sport-Trampolin

Trampolin-Springen liegt seit einiger Zeit absolut im Trend. Der Zulauf sei über die Jahre immer mehr gestiegen, sagt Marielies Ewersmeyer. Für Neuaufnahmen habe sie derzeit eine Warteliste. Mittlerweile ist das Springen als eingeständige Wettkampf-Disziplin olympisch. Mit dem Hüpfen auf den Freizeit-Trampolinen, die viele im Garten haben, hat der Sport auf den großen Geräten in der Halle allerdings so viel nicht zu tun. Ein Sport-Trampolin entfaltet viel mehr Kraft und Schwung, das merkt jeder, der einmal darauf steht. „Man braucht viel mehr Körperkontrolle“, sagt Helena Ewersmeyer. Und die Show-Einlagen sind dann noch einmal etwas ganz anderes. „Die Herausforderung ist, dass es nachher wie eine Einheit aussieht, obwohl wir vom Alter und vom Können so unterschiedlich sind“, sagt Helena Ewersmeyer.


Mitspringen

Die Trampolingruppe (insgesamt, nicht nur die Showgruppe) in der Turnabteilung des VfL Winterbach ist derzeit so beliebt, dass keine neuen Kinder und Jugendliche aufgenommen werden können. Wer Interesse hat, kann aber eine Anfrage per E-Mail schicken an turnen@vfl-winterbach.de.

Die Showgruppe „Flip Out“ sucht immer neue Auftrittsmöglichkeiten.