VfB Stuttgart

Mannschaftsfoto vor dem neuen Teambus

1/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_0
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm
2/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_1
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm
3/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_2
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm
4/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_0
Jan Schindelmeiser: „Ein Transfer darf nicht daran scheitern, dass man am Ende zwei oder drei Wochen länger warten muss.“ © Danny Galm
5/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_0
VfB-Sportvorstand Jan Schindelmeiser: „Nicht nur auf der Innenverteidigerposition ist das Angebot relativ schmal und die Nachfrage groß." © Danny Galm
6/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_5
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm
7/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_0
Stuttgarts verletzter Kapitän Christian Gentner muss sich in den nächsten Wochen einer weiteren OP unterziehen. © Danny Galm
8/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_7
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm
9/9
VfB Stuttgart hat einen neuen Manschaftsbus erhalten Mercedes-Benz Museum_8
Die Spieler des VfB Stuttgart posieren vor dem neuen Manschaftsbus. © Danny Galm

Stuttgart.
Am Donnerstag präsentierte sich die Mannschaft und das Funktionsteam des VfB Stuttgart vor dem neuen Mannschaftsbus. Beim Fotoshooting vor dem Mercedes-Benz Museum waren auch zahlreiche Kinder anwesend, die zahlreiche Autogramme und Selfies abstauben konnten. 
Nicht mit auf dem Teamfoto sind Torhüter Mitch Langerak und Ebenezer Ofori, die nach Länderspieleinsätzen noch zwei Wochen ihren Urlaub genießen dürfen. "Der Bus macht einen tollen Eindruck. Für uns Spieler ist das auch wichtig, da wir vor und nach den Spielen doch viel Zeit darin verbringen", erklärte VfB-Kapitän Christian Gentner gegenüber dem clubeigenen TV-Sender.

Dank einer eigenen Satellitenanlage im Teambus können die VfB-Profis Spiele der Konkurrenten live im TV verfolgen oder Videopräsentationen anschauen. Zudem ermöglicht ein integrierter LTE WLAN-Router einen schnellen mobilen Internetzugang.

Im Netz kamen direkt einige Anhänger auf die Idee, das neue Gefährt auch in die Mannschafts-Aufstellung zu integrieren:Für Stärkungen auf langen Auswärtsfahrten steht dem VfB-Tross indes eine eingebaute Küche zur Verfügung. Am kommenden Montag ist der neue Mannschaftsbus erstmals im Einsatz. Dann bringt er in ihr erstes Trainingslager nach Grassau (10. bis 15. Juli).

Technische Daten des neuen VfB-Mannschaftsbusses:

  • Modell: Travego L
  • Länge: 14 Meter
  • Breite: 2,5 Metern
  • Motor: Mercedes-Benz OM 471
  • Leistung: 350 kW
  • Getriebe: vollautomatisierte Achtganggetriebe,