Tipps der Redaktion

Familie: Einmal lebenslänglich für alle!

Dein Theater Stefan Österle
Die Familie: Lebendig kommt man aus dieser Verbindung nicht raus. . . sagte schon Tolstoi. © Katja Ritter

Lorch. „Familienbande – Einmal lebenslänglich für alle“ heißt ein Theaterabend mit Dein Theater Stuttgart am Samstag, 25. Februar, 20 Uhr, im Muckensee in Lorch. Ein musikalisch-literarisches Programm von Jörg Vennen mit Stefan Österle.

Die Zuschauer erleben eine unterhaltsame Familienaufstellung in Wort und Ton. Die Familie ist eine Kollektivverbindung, der man unfreiwillig angehört und aus der man lebendig nicht mehr rauskommt. Der russische Schriftsteller Tolstoi bezeichnete die Familie als die schlimmste Prüfung, die Gott dem Menschen schickt.

Stefan Österle, Ehemann, Sohn, Bruder, Vater, Großvater und Onkel, berichtet von Mythos und Realität einer Schicksalsgemeinschaft mit Beiträgen von Peter Maiwald, Max Frisch, Erich Kästner, Hans Rasch, Isaac B. Singer, Hugo Wiener und anderen.

Der Eintritt kostet 20 Euro. Die Eintrittskarten im Vorverkauf erhältlich bei der Buchhandlung Semicolon in Lorch,0 71 72/91 93 56; bei Elektro Geiger in Waldhausen,0 71 72/71 22; bei Donner Papeterie in Plüderhausen,0 71 81/9 98 61-0. Die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Beginn geöffnet.

Weitere Informationen gibt’s beim Runden Kultur-Tisch Lorch,01 72/7 41 00 14, urund@t-online.de, www.stadt-lorch.de.