Tipps der Redaktion

Kurse in Kochen, Kalligrafie und Kunstgeschichte

VHS Winnenden
So hat Wassily Kandinsky die Künstlerin Gabriele Münter gemalt. Kunst und Leben des Paares sind Thema eines VHS-Vortrags am 19. Mai. Das Bild ist im Besitz des Lenbachhauses München. © Pressebild

Winnenden. Das Online-Angebot der Volkshochschule Winnenden wird sehr gut angenommen und stetig weiter ausgebaut. Rund 450 Kurs-Termine haben seit dem Start des Frühjahrssemesters am 20. Februar stattgefunden.

Kunst, Kochen, Philosophie und Excel sind Themen der Online-Kurse, die demnächst an der Volkshochschule Winnenden beginnen.

Philosophisches Frühstück: Modernisierung, Fortschritt

In den klassischen philosophischen Zukunftsvorstellungen ist häufig eine grundlegende Vorstellung der „Zukunft als Fortschritt“ verborgen. Spätestens die „existenzialistische Wende“ der Philosophie bringt jedoch eine grundlegende Skepsis an Prozessen der Modernisierung zum Ausdruck.

Axel Grau thematisiert im „Philosophischen Frühstück“ am Samstag, 15. Mai, von 11 bis 12.30 Uhr den ambivalenten Charakter des technischen Fortschritts.

Kunst@home: Online-Kunstvorträge, Kalligrafie

Um Liebe und Kunst geht es beim Vortrag der Kunsthistorikerin Ulla Groha am Mittwoch, 19. Mai, um 18.30 Uhr. Sie stellt das Künstler- und Liebespaar Gabriele Münter und Wassily Kandinsky vor. Am Mittwoch, 9. Juni, um 18.30 Uhr lädt Andrea Welz zum digitalen Spaziergang zu den Kunststationen der IGA 1993 in Stuttgart vom Leibfriedschen Garten bis zum Killesberg ein.

Im Kalligrafie-Online-Kurs unterrichtet Susanne Conrad die moderne Kalligrafie-Schrift „bold beauty“ ab Dienstag, 8. Juni, um 18.30 Uhr.

Online-Kochkurse

Maultaschen, das klassische schwäbische Gericht, steht am Dienstag, 18. Mai, von 18 bis 20 Uhr auf dem Lehrplan der Dozentin Petra Pfeiffer. Am Freitag, 21. Mai, geht es mit Giovina Peccerella um Bruschetta und selbst gemachte Gnocchi nach Rezepten aus Kampanien.

Fragen und Antworten rund um WhatsApp

Einen Kompakt-Workshop zum Kennenlernen von WhatsApp bietet Matthias Weller am Mittwoch, 19. Mai, von 18 bis 21 Uhr an. Welche Alternativen zum Anbieter „WhatsApp“ es gibt, stellt der Referent am Mittwoch, 12. Mai, von 18 bis 19.30 Uhr vor.

Online teilnehmen – so einfach geht es

Man braucht einen PC/Laptop, ein Tablet oder Smartphone. Nach der Anmeldung bekommen die Teilnehmenden per Mail eine Schritt-für-Schritt Anleitung und einen Link, mit dem sie sich in den Kurs einwählen können.

Viele weitere Kurse aktuell im Internet

Das umfangreiche Angebot an Kursen, Vorträgen und Exkursionen, das laufend ergänzt wird, finden Interessierte tagesaktuell auf www.vhs-winnenden.de.