Tipps der Redaktion

Lesung: „Geschichten vom Lorettohof“

missing_title_1631688481
Günther Weber, der schreibende Bäcker aus Winnenden. © Pressebild

Die musikalische Begleitung der Lesung geschieht durch den Gitarristen Walter Erhardt.

Günther Weber ist nicht nur ein begnadeter Bäcker, sondern auch ein großartiger Geschichtenerzähler, wie seine gut besuchten Lesungen im jährlichen Kultur-Programm des Lorettohofs zeigen.

Mit viel Witz, aber immer wieder auch mit Texten, die zum Innehalten und Nachdenken einladen, schreibt er über Erlebnisse in der Backstube oder auf Reisen. Seine Texte werden umrahmt von Illustrationen und Skizzen aus der Backstube, die sein jüngerer Bruder mit lebendigem Strich eingefangen hat. Einige der Zeichnungen des Künstlers Rainer Weber können bei der Veranstaltung erworben werden.

Die Organisation der Veranstaltung liegt beim Förderverein Alte Kelter. Eintrittsplätze müssen über0 71 95/38 39 bestellt werden. Wenn die Nachfrage das „Corona-Quantum“ übersteigt, wird die Lesung am Dienstag, 5. Oktober, wiederholt. Bitte 3G-Nachweise mitbringen!

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.