Tipps der Redaktion

Singen für Alle zum Weltfrauentag

Bopp
Das Singen für Alle mit Patrick Bopp steht dieses Mal unter dem Zeichen des Internationalen Frauentags. © Bernd Eidenmüller

Waiblingen. Das Kulturhaus Schwanen, die Beauftragte für Chancengleichheit und der Frauenrat der Stadt Waiblingen veranstalten das nächste Singen für Alle am 9. März anlässlich des Internationalen Frauentags. Die Online-Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Der Weltfrauentag wird einen Tag vor dem Live-Stream am Montag, 8. März, gefeiert. Deshalb gibt es diesmal Songs von, mit und über Frauen bei der beliebten „Verabredung zum Singen“. Unter folgendem Link können Interessierte an der Veranstaltung am 9. März ab 20 Uhr teilnehmen: https://youtu.be/JRsbm88MJu0.

Alle sind eingeladen, alle willkommen! Jene, die glauben, dass sie gar nicht singen können, die, die glauben, es ein wenig zu können - und auch diejenigen, die es können.

„Aus voller Kehle für die Seele“ ist kein Chor, sondern eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß im Vordergrund stehen soll. Der Spaß am Ausprobieren und Experimentieren, am Emotionalen und auch die Lust am Scheitern. Gesungen wird ohne Noten, der Text wird eingeblendet. Eine Frauen-Spezial-Ausgabe von „Singen für Alle“, die natürlich auch möglichst viele Männerstimmen dabeihaben möchte!

Das Streaming ist kostenlos, wer möchte, kann allerdings durch den Kauf eines Kulturtickets zur Finanzierung der Veranstaltung beitragen. Das Kulturticket gibt es bei reservix und an allen VVK-Stellen für 7 Euro (kleiner Geldbeutel), 12,50 (mittlerer) und 18 Euro (großer). Es kann, wann immer man dazu Lust hat, erworben werden und muss nicht ausgedruckt werden. Das Ticket gibt es auch auf kulturhaus-schwanen.de/kulturticket.