Tipps der Redaktion

Sonderausstellung „Lego-Welten“

1/2
Museum Welzheim Lego
Verpackungen aus den 1960er Jahren – da kommen bei vielen Museumsbesucherinnen und -besuchern schöne Kindheitserinnerungen auf. © Herbert Soukopp
2/2
Museum Welzheim Lego
Museum Welzheim: Sonderausstellung LEGO Welten bis zum 09.01.2022 geöffnet. Hier: Piraten © Herbert Soukopp

Welzheim. Die Sonderausstellung „LEGO© Welten“ im Museum Welzheim in der Pfarrstraße 8 stimmt die Kinder und auch die Erwachsenen auf die kommende Advents- und Weihnachtszeit ein.

Die Kinder denken an ihre Weihnachtswünsche, die Erwachsen denken zurück an ihre Kindheit - ach, das hatte ich ja auch mal!

Seit über 60 Jahren gibt es Legosteine in Deutschland, mehrere Generationen haben damit gebaut und bauen immer noch. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind von den Möglichkeiten, die ihnen diese Steine bieten, fasziniert.

In der Ausstellung soll zum einen die Entwicklung der Legosteine und Sets in den verschiedenen Jahrzehnten von Beginn bis heute gezeigt werden. Zum anderen ein Querschnitt der Lego-Welten, die es in diesem Zeitraum gab und gibt: Star Wars, Eisenbahn, Ritter, Piraten, Polizei, Feuerwehr, City, Technic, Fabuland und viele mehr.

Aus Platzgründen mussten die Ausstellungsmacher leider auf riesige Ausstellungsstücke verzichten. Aus Corona-Gründen auch auf vorgesehene Bauecken und geplante Aktionen mit der Mediathek Welzheim.

Die Ausstellung „Lego-Welten“ wurde von Roland Birkle zusammengetragen und im Museum Welzheim für die Öffentlichkeit aufgebaut. Es befinden sich darin Schätze aus vergangenen Tagen.

Der Historische Verein Welzheimer Wald, der das Museum mit ehrenamtlichen Mitgliedern betreut, freut sich auf Besuch. Im Museum besteht Maskenpflicht, und es gelten die weiteren aktuellen Corona-Bestimmungen.

Das Museum hat geöffnet am Sonn- und Feiertagen von 13 bis 16 Uhr.

Nähere Informationen gibt es auf www.museumwelzheim.de.