Meinung

Blamage am Warntag: Ein Hoch auf die alte Technik

Sirene
Auch die Sirene auf dem Feuerwehrgerätehaus Kleinheppach blieb am Warntag aus guten Gründen still. © Gabriel Habermann

Peinlich. Der erste bundesweite Warntag – ein Flop. NINA, die Warn-App des Bundes, zeigte nicht wie angekündigt um 11 Uhr am Donnerstag eine Probewarnung an. Der Warntag geriet zur Blamage.

{element}

Ein Hoch auf die alte Technik – die Sirenen und ihr Geheul. Nur leider sind kaum noch welche in Betrieb. Das dürfte die wichtigste Lektion sein, welche Bürger aus dem entgegen aller Erwartungen fast lautlosen Warntag ziehen: Sie bemerken, dass heimlich, still und leise das alte, analoge,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar