Meinung

Klimawandel: Weshalb Menschen die Fakten verdrängen und wie es weitergehen könnte

Jahresrückblick 2018_6
Der Klimawandel ist in vollem Gang. © Schneider/ZVW

Mit dem Film „Tomorrow“ hat der Klimawandel sozusagen Einzug in mein Leben gehalten. Der französische Dokumentarfilm** ist ein kleines Wunder. Er benennt ziemlich schonungslos die Tragweite der Klimaveränderung. Und trotzdem macht der Film glücklich: „Tomorrow“ zeigt, dass in der notwendigen Neuausrichtung der Weltwirtschaft nicht nur eine Chance zu mehr Menschlichkeit liegt. Achtsamkeit, Fürsorge und Sinnhaftigkeit sind vielmehr notwendig als der eigentliche Brennstoff für eine neue

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion