VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge vor dem Auswärtsspiel in Mainz: Was sind die Lehren aus dem Freiburg-Spiel?

Podcast_VfB_Homepage
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Der VfB Stuttgart hat das Bundesliga-Auftaktspiel gegen den SC Freiburg am vergangenen Samstag mit 2:3 (0:2) verloren. An diesem Wochenende geht es für die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison zum FSV Mainz 05. Dort will der Aufsteiger die ersten Punkte im Oberhaus einsammeln und so einen drohenden Fehltstart verhindern.

Über die Ausgangslage vor dem Duell mit den Rheinhessen und die Lehren aus dem Heimspiel gegen Freiburg sprechen die Redakteure Danny Galm und Simeon Kramer in einer neuen Folge von „Wir reden über den VfB“, dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW).

 Die Themen im Überblick:

  • Rückblick auf den verlorenen Saisonauftakt gegen den SC Freiburg: Was war gut, was war schlecht?
  • Thema Teil-Öffnung der Arena: Hat das Hygiene-Konzept funktioniert und wie plant der Verein für das kommende Heimspiel gegen Leverkusen?
  • Ausblick auf das Spiel in Mainz: Wie will Trainer Matarazzo einen Fehlstart verhindern und wie ist die Personalsituation?
  • Spieler-Streik beim FSV: Was war los und welche Auswirkungen hat der Protest der Mainzer Profis auf das Spiel am Samstag? 

Hier finden Sie die aktuelle Folge:

Fragen, Kritik oder Anmerkungen zu unserem Podcast? Immer her damit! Gerne auch direkt an die Redakteure Danny Galm (danny.galm@zvw.de) oder Simeon Kramer (simeon.kramer@zvw.de).