VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge: Was der VfB aus dem Bayern-Spiel gelernt hat und wie in Bremen wieder gepunktet werden soll

Podcast_VfB_Homepage
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Nach dem couragierten Auftritt gegen den FC Bayern München geht es für den VfB Stuttgart in der Bundesliga mit einem Auswärtsspiel gegen den SV Werder Bremen weiter. Seit Mitte Oktober ist dem Aufsteiger kein Sieg mehr gelungen. Die Partie im Weserstadion gewinnt deswegen an Relevanz, denn die danach folgenden Aufgaben dürften noch schwieriger werden. 

Was die junge VfB-Truppe aus dem Spiel gegen den Rekordmeister gelernt hat, warum Sportdirektor Sven Mislintat seinen Vertrag noch nicht verlängert hat und wie die Schwaben am Sonntag am Osterdeich punkten wollen, erfahren Sie in einer neuen Folge von „Wir reden über den VfB“, dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW). Unsere VfB-Reporter Danny Galm und Simeon Kramer beackern zudem noch weitere Themen-Felder rund um den Traditionsverein aus Bad Cannstatt.

Die Themen im Überblick:

  • Rückblick auf das Bayern-Spiel: Viel Lob, aber keine Punkte für den VfB.
  • Sportdirektor Sven Mislintat: Warum die Vertragsverlängerung noch nicht fix ist.
  • Neuverteilung der TV-Gelder: Der Milliarden-Streit im Profifußball. 
  • Aktuelles von der PK: Wie ist die Personalsituation? Kann Nicolas Gonzalez spielen?
  • Ausblick auf das Duell mit Werder Bremen: Was den VfB am Sonntag im Weserstadion erwartet.

Hier finden Sie die aktuelle Folge:

Fragen, Kritik oder Anmerkungen zu unserem Podcast? Immer her damit! Gerne auch direkt an die Redakteure Frank Nipkau (frank.nipkau@zvw.de), Danny Galm (danny.galm@zvw.de) oder Simeon Kramer (simeon.kramer@zvw.de).