VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge: Wie es in der Daten-Affäre und der Führungskrise weitergeht

Podcast_VfB_Homepage
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

In den vergangenen Tagen haben sich beim VfB Stuttgart die Ereignisse überschlagen. Zunächst erklärte AG-Boss Thomas Hitzlsperger am Sonntagabend (31.01.), dass er seine Kandidatur für das Präsidentenamt beim e.V. zurückzieht. Am Mittwochabend (03.02.) meldete sich der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Baden-Württemberg, Stefan Brink, zu Wort: Er werde wegen "erheblicher" Datenschutzverstöße ein Bußgeldverfahren gegen die VfB AG einleiten. Parallel dazu ging es auch Sportlich hoch her. Es standen das wichtige Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz sowie die Achtelfinal-Partie im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach auf dem Programm. Genug Inhalte also für eine neue Folge von "Wir reden über den VfB", dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. Unsere VfB-Reporter Danny Galm und Simeon Kramer diskutieren die Themen der Woche.

Die Themen im Überblick:

  • Schwerpunkt I: Neue Entwicklungen bei der Daten-Affäre und der Führungskrise: Wie geht es weiter?
  • Schwerpunkt II: Sportlicher Rückblick auf VfB-Mainz und VfB-Gladbach

Fragen, Kritik oder Anmerkungen zu unserem Podcast? Immer her damit! Gerne auch direkt an die Redakteure Frank Nipkau (frank.nipkau@zvw.de), Danny Galm (danny.galm@zvw.de) oder Simeon Kramer (simeon.kramer@zvw.de).