VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge: Was sind die Erfolgsfaktoren beim VfB - und wird der 1. FC Köln zum Stolperstein?

Podcast_VfB_Homepage
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Nach dem 2:0-Sieg gegen Hertha BSC Berlin steht der VfB Stuttgart mit aktuell sieben Punkten auf einem respektablen fünften Tabellenplatz. Die Schwaben feiern damit einen erfolgreichen Start in die Bundesliga-Saison.

Nach dem holprigen Aufstieg und einigen Fragezeichen vor der neuen Saison kommt der gute Start allerdings überraschend. Woran liegt es, dass die Schwaben auf einmal zeigen, was in ihnen steckt? Warum haben sich Gonzalo Castro und Co. gegen Kiel, Wiesbaden oder Aue so schwer getan und punkten jetzt auf einmal gegen Leverkusen und Berlin? Und läuft der VfB Gefahr, den 1. FC Köln durch die sich anbahnende Euphorie-Welle zu unterschätzen?

Darüber reden Chefredakteur Frank Nipkau und VfB-Reporter Simeon Kramer in einer neuen Folge von "Wir reden über den VfB", dem Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen.

Die Themen im Überblick

  • Erfolgreicher Saisonstart: Warum der VfB auf einmal überzeugen kann
  • Das Auswärtsspiel in Berlin: Rückblick auf den verdienten 2:0-Erfolg gegen Hertha BSC Berlin
  • Verletzungssorgen: Die Liste der verletzten Spielern wird immer länger
  • Heimspiel gegen Köln: Was den VfB gegen die Geißböcke erwartet


Fragen, Kritik oder Anmerkungen zu unserem Podcast? Immer her damit! Gerne auch direkt an die Redakteure Frank Nipkau (frank.nipkau@zvw.de), Danny Galm (danny.galm@zvw.de) und Simeon Kramer (simeon.kramer@zvw.de).