VfB Stuttgart

Neue Podcast-Folge zum großen VfB-Beben: Ist die Führungskrise jetzt überstanden?

Podcast_VfB_Homepage
Der Fußball-Podcast aus dem Zeitungsverlag Waiblingen. © ZVW

Es liegen einmal mehr turbulente Tage hinter dem VfB Stuttgart und seinen Mitgliedern. Nach den Rücktritten und Geschehnissen der vergangenen Tage scheint die große Führungskrise der letzt Wochen und Monate allmählich ein Ende zu finden. Unsere VfB-Reporter Danny Galm und Simeon Kramer haben also auch in der neuen Folge von "Wir reden über den VfB" wieder genügend Gesprächs- und Diskussionsstoff. Sie ordnen die jüngsten Entwicklungen ein und geben einen Ausblick auf das, was jetzt in naher Zukunft noch kommen könnte.

Die Themen im Überblick:

  • Erneute MV-Verlegung: Warum 2021 für den VfB ein Superwahljahr wird. 
  • Großes Stühlerücken in den Gremien: Wer ist gegangen, wer ist noch da und wer könnte nachrücken? 
  • Machtgefüge an der Mercedesstraße: Wie sich die Kräfteverhältnisse verändert haben. 
  • Aufklärung der Daten-Affäre: Wie geht es weiter, was kommt noch ans Tageslicht?
  • Blick aufs Sportliche: Wo drückt der Schuh und steht Trainer Matarazzo vor einer vorzeitigen Vertragsverlängerung?

Fragen, Kritik oder Anmerkungen zu unserem Podcast? Immer her damit! Gerne auch direkt an die Redakteure Frank Nipkau (frank.nipkau@zvw.de), Danny Galm (danny.galm@zvw.de) oder Simeon Kramer (simeon.kramer@zvw.de).