• Kultur & Unterhaltung
  • Kultur & Unterhaltung
  • Kultur & Unterhaltung
  • Kultur & Unterhaltung

Zweiter Wettbewerbstag Berlinale Der Mythos vom harten Mann hat ausgedient

Heldin des Metoo-Zeitalters: Mia Wasikowska ist in der Westernpersiflage „Damsel“ das Ereignis des zweiten Festivaltages in Berlin.

Vor ihrem Auftritt in der StN-Reihe: „Über Kunst“: Nicole Fritz im Interview Tübingens Kunsthallenchefin: „Mein Ziel ist eine Resonanzoase“

Näher dran an herausragenden Persönlichkeiten der Kunstszene: Die „Stuttgarter Nachrichten“-Gesprächsreihe „Über Kunst“ macht es möglich – Gast am 1. März in der Statsgalerie Stuttgart ist Nicole Fritz. Wie sieht die Direktorin der Kunsthalle Tübingen die Zukunft der Kunstvermittlung? Wir haben nachgefragt.

Die Berlinale ist eröffnet Hundstage in der Hauptstadt

Philosophierende Hunde und vergiftetes Sushi: Mit Wes Andersons Puppentrickfilm „Isle of Dogs“ ist die Berlinale eröffnet worden. Man hätte keine bessere Wahl treffen können. Er macht Lust auf mehr Kino und demonstriert die Liebe der Filmemacher zu ihrem Medium.

Berlinale im Zeitraffer Von Romy Schneider bis zu den Clooneys

Außer Marilyn Monroe waren sie alle da: Romy Schneider, Anne Hathaway, George und Amal Clooney. In 67 Jahren Berlinale kommt einiges an Staraufgebot zusammen - wir werfen einen Blick zurück!