Ostalbkreis

Aalen: Achtjähriger von Hund gebissen - Polizei sucht nach Hundebesitzerin

Hund Hunde Maul Hundemaul Zähne Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com

Ein Achtjähriger ist am Mittwoch (05.05.) in Aalen von einem freilaufenden Hund gebissen worden. Die Polizei sucht nun nach der Hundehalterin. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der Achtjährige gegen 17.20 Uhr mit seiner Familie und Freunden auf dem Spielplatz "Schillerhöhe" auf. Im Bereich des Vorplatzes der Stadthalle Aalen (Berliner Platz) wurde er von dem Hund angesprungen. In der Folge stürzte der Junge von seinem Fahrrad.

Der Hund soll den Achtjährigen bedrängt und leicht zugebissen haben. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Die Hundehalterin meldete sich sofort bei den Eltern des Jungen, die sich auf dem Spielplatz aufhielten.

Aufgrund der Situation vergaßen die Beteiligten, die Personalien auszutauschen. Die Polizeihundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Aalen bittet deswegen die Hundehalterin, sich unter der Rufnummer 07181 - 99443-0 zu melden.