Kriminalität

Ostalbkreis: Feuerwerkskörper in Kirche geworfen

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied

Abtsgmünd (dpa/lsw) - Während eines Gottesdienstes hat ein Mann einen Feuerwerkskörper in die katholische Kirche von Abtsgmünd (Ostalbkreis) geworfen. Der Feuerwerkskörper blieb im Eingangsbereich liegen und brannte dort ab. «Er explodierte zum Glück nicht», sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch. Niemand sei bei dem Vorfall am Dienstag verletzt worden, nur auf einem Teppich seien leichte Brandspuren. Die Identität des jungen Mannes und sein Motiv waren zunächst unklar.