VfB Stuttgart

Pablo Maffeo zurück im Teamtraining

Tausende VfB-Fans beim Saisonauftakt_0
Rechtsverteidiger Pablo Maffeo. © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart hat am Mittwochvormittag die Vorbereitungen auf das eminent wichtige Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf am kommenden Sonntag (18 Uhr / ZVW-Liveticker) aufgenommen. Mit dabei war auch wieder Pablo Maffeo. Der spanische Außenverteidiger trainierte zuletzt separat, um Defizite aufzuholen. Der 21-Jährige war in den vergangenen Wochen von Präsident Wolfgang Dietrich, Sportvorstand Michael Reschke und Trainer Markus Weinzierl für seine mangelnde Leistungsbereitschaft scharf kritisiert worden, bekommt jetzt aber eine zweite Chance.

Ebenfalls wieder voll belastbar ist Innenverteidiger Timo Baumgartl, der das Training zuletzt wegen Schwindelgefühlen aussetzen musste und auch nicht im VfB-Kader beim Remis gegen den SC Freiburg stand. Dennis Aogo fehlte hingegen beim Vormittagstraining wegen anhaltenden Wadenproblemen. Derzeit ist es auch noch nicht absehbar, wann der Mittelfeldspieler wieder ins Mannschaftstraining einsteigt. 


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.