Provinz Shanxi

Mindestens 29 Tote nach Restauran-Einsturz in China

Einsturz eines Restaurants
Rettungskräfte suchen in den Trümmern eines eingestürzten Restaurants im chinesischen Xiangfen nach Opfern. Foto: Uncredited/CHINATOPIX/AP/dpa © Uncredited

Peking (dpa) - Nach dem Einsturz eines Restaurants im Norden Chinas ist die Zahl der Todesopfer Medienberichten zufolge auf mindestens 29 gestiegen.

Sieben Menschen seien bis zur Einstellung der Rettungsarbeiten am Sonntagmorgen (Ortszeit) in der Provinz Shanxi schwer verletzt aus den Trümmern geborgen worden, weitere 21 mit leichten Verletzungen, berichteten Staatsmedien. Das Lokal im Kreis Xiangfen war am Samstagmorgen eingestürzt. Rund 800 Einsatzkräfte seien vor Ort gewesen. Gründe für das Unglück und weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:200829-99-355572/4