Tiere

Trauerndes Schaf muss von Gleisen getragen werden

Schaf
Schaf © Patrick Pleul

Tapfheim (dpa) - Ein junges Schaf hat sich vermutlich aus Trauer nicht von Bahngleisen in Schwaben bewegen lassen und musste von der Polizei weggetragen werden.

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

Es habe Anfang der Woche nicht von der Seite seiner zwei Artgenossen weichen wollen, die ein Zug in Tapfheim getötet hatte, sagte ein Polizeisprecher. Ein Polizist nahm das Tier auf die Schultern, weil es sich nicht weglocken ließ.

Wem das Schaf gehört, war nicht bekannt. Es hat nun bei einem nahe gelegenen Hof Unterschlupf gefunden.