Rems-Murr-Kreis

Aktuelle Regelungen des Corona-Lockdowns: Was gilt eigentlich gerade im Rems-Murr-Kreis und in Baden-Württemberg?

Coronaeinzelhandel
Gehören in Baden-Württemberg nicht mehr zum „Einzelhandel des täglichen Bedarfs“: Buchhandlungen. © Gaby Schneider

Es ist weiterhin schwer, den Überblick zu behalten über die ausufernden Corona-Regelungen. Deshalb hier der Versuch einer Darstellung des weiterhin geltenden Stufenplans samt sogenannter „Notbremsen“ in Baden-Württemberg und darüber, was dieser Stufenplan für den Rems-Murr-Kreis bedeutet. Solange kein bundesweit „verschärfter Lockdown“ oder „Brücken-Lockdown“, wie Armin Laschet ihn nannte, mit noch strengeren Kontaktbegrenzungen, Ausgangsbeschränkungen und dergleichen verfügt wird, gilt

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion