Rems-Murr-Kreis

Andrea-Berg-Konzerte: Warum alle Beteiligten ein positives Fazit des Modellvorhabens ziehen

1/3
Andrea Berg
Ein Fingerzeig von Andrea Berg genügt, und das Publikum singt die Texte auswendig mit. © Gabriel Habermann
2/3
Andrea Berg
Das Publikum in Feierlaune: Bei allen vier Berg-Konzerten waren jeweils 2000 Besucher mit entsprechendem Nachweis (geimpft, getestet oder genesen) zugelassen. Gesungen, getanzt und geklatscht wurde sowohl auf den Rängen der Tribüne wie auch auf dem Rasen vor der Bühne. © Gabriel Habermann
3/3
Andrea Berg
Gut beschirmt: Andrea Berg bei ihrem vierten Konzert des Heimspiels 2021. © Weirauch

Man kann geteilter Meinung sein, wenn es um die Konzerte von Sängerin Andrea Berg geht, und man kann ebenfalls vieles behaupten – aber eines ist ganz eindeutig: Ihre Fans lässt die 55-Jährige nicht im Regen stehen. So bewiesen beim letzten von vier Konzerten des besonderen Heimspiels 2021 „Steh auf und tanz“, das im Rahmen des Modellvorhabens des Rems-Murr-Kreises (wir berichteten) am Samstag in der „WIRmachenDruck“-Arena in Aspach sein Finale feierte.

Der Wettergott hatte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich