Rems-Murr-Kreis

Aus Afghanistan geflüchtet: Nawid Parsa fürchtet um Familienangehörige und Freunde

Afghanistan
Nawid Parsa mit seiner Frau und zwei seiner Töchter. © Alexandra Palmizi

Wenn Nawid Parsa spricht, ist seine Stimme sehr leise. Auch wenn das Gespräch nur übers Telefon stattfindet, hört man ihm die große Sorge um die Ereignisse in seiner Heimat deutlich an.

In den Medien ließ sich in den letzten Tagen verfolgen, wie die Taliban Afghanistan innerhalb kürzester Zeit nach Rückzug des westlichen Militärs erobert haben. Und welche fatalen Folgen das bereits hatte. Wirklich nachvollziehen kann Nawid Parsas Sorgen allerdings nur, wer die Gefahr hautnah miterlebt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich