Rems-Murr-Kreis

Beeindruckende Bilanz: So lief die Corona-Impfkampagne im Rems-Murr-Kreis

Impfaktionweinstadt
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Die Kreisverwaltung hat diese Woche eine vorläufige Bilanz zur Impfkampagne an Rems und Murr vorgelegt (Stand 12. Juli 2022). Erfreulich: Das Land hat seine Kostenzusagen eingehalten, weshalb die Großaufgabe für den Kreis erstaunlich billig abging ...

Impfungen: Wer wieviel geimpft hat

Seit Eröffnung des Kreisimpfzentrums in der Rundsporthalle Waiblingen im Januar 2021 bis zu dessen Schließung im Oktober 2021 wurden dort 125.000 Impfungen verabreicht, zog Landrat Richard Sigel eine Bilanz der Impfkampagne. Die Kapazität von anfänglich 800 Impfungen pro Tag wurde stufenweise auf 1500 erhöht.

Darüber hinaus waren an Rems und Murr zwei mobile Impfteams in Pflegeeinrichtungen unterwegs. Sie setzten nach Angaben des Rems-Murr-Kreises 14.000 Impfungen.

Und der Impftruck, der von März bis Mitte Juni 2021 in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden vor Ort war, weist 12.000 Impfungen aus.

Für Impfungen von Kindern ist das Kinderimpfzentrum am Rems-Murr-Klinikum Winnenden zuständig, wo bisher 3000 junge Menschen gepikst wurden.

Mittlerweile sind für Impfungen die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte zuständig. Mobile Impfteams ergänzen laut dem baden-württembergischen Sozialministerium das Angebot für Menschen ohne Hausarzt.

Viel geschafft, Kosten kein Problem

Die Impfkampagne belastet den Haushalt des Landkreises nur unwesentlich. Richard Sigel bezifferte die Gesamtkosten zwar mit rund 5,4 Millionen Euro, von denen allein aufs Kreisimpfzentrum 4,4 Millionen Euro entfielen – das Land aber erstattete bis auf 13.555 Euro und 9 Cent alle Kosten. Lediglich diese Ausgaben für Öffentlichkeitsarbeit und „Repräsentation“ bleiben am Landkreis hängen.

Die Kreisverwaltung hat diese Woche eine vorläufige Bilanz zur Impfkampagne an Rems und Murr vorgelegt (Stand 12. Juli 2022). Erfreulich: Das Land hat seine Kostenzusagen eingehalten, weshalb die Großaufgabe für den Kreis erstaunlich billig abging ...

Impfungen: Wer wieviel geimpft hat

Seit Eröffnung des Kreisimpfzentrums in der Rundsporthalle Waiblingen im Januar 2021 bis zu dessen Schließung im Oktober 2021 wurden dort 125.000 Impfungen verabreicht, zog Landrat Richard

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper