Rems-Murr-Kreis

Best of Riesling 2022: Weingut Karl Haidle auf dem Siegertreppchen

WeingutHaidlePreis
Moritz Haidle (links) mit seinem Vater Hans Haidle. © Gaby Schneider

Bei dem Wettbewerb „Best of Riesling“ hat das Weingut Karl Haidle aus Kernen-Stetten den 2. Platz in der Kategorie IV „Lagen-Riesling trocken“ belegt. Sein 2019 Stettener Pulvermächer Riesling trocken erreichte die Spitzenbewertung von 94 Punkten. Lediglich zehn weitere Rieslinge erreichten diese Punktzahl im Wettbewerb. Das teilte der Verein Remstal Tourismus e.V. am Donnerstag (30.06.) mit. 

Weitere Winzer aus dem Remstal erfolgreich

Außerdem konnten folgende Remstäler Weingüter mit ihren Rieslingen erfolgreich abschneiden: Das Weingut Aldinger erhielt für seine Weine 93, 92, 91, 89 und zweimal 88 Punkte. Das Weingut Schnaitmann freute sich über 93 und zweimal 90 Punkte. Mayerle  erhielt die Punktzahlen 90, 88 und 87.  Bernhard Ellwanger bekam zweimal 90, zweimal 89 und einmal 87 Punkte. Das Weingut Kuhnle konnte zweimal 88 Punkte holen. Mannschreck Weine erhielt ebenfalls 88 Punkte, die Fellbacher Weingärtner eG dreimal 89 und zweimal 88 Punkte und die Remstalkellerei eG 88 und zweimal 87 Punkte.

Der internationale Wettbewerb „Best of Riesling“ wurde vor über 20 Jahren vom Weinbauministerium Rheinland-Pfalz ins Leben gerufen und wird inzwischen vom Meininger Verlag organisiert. Er gilt als weltweit größter anerkannter Riesling-Wettbewerb. Bei der diesjährigen Auflage wurden circa 2.000 Rieslinge aus aller Welt von einer Fachjury blind verkostet und nach dem anerkannten 100-Punkte-Schema bewertet. Die Sieger der acht Kategorien und die Top 100 des Wettbewerbs werden in der Juli-Ausgabe von Meiningers Weinwelt vorgestellt. 

Bei dem Wettbewerb „Best of Riesling“ hat das Weingut Karl Haidle aus Kernen-Stetten den 2. Platz in der Kategorie IV „Lagen-Riesling trocken“ belegt. Sein 2019 Stettener Pulvermächer Riesling trocken erreichte die Spitzenbewertung von 94 Punkten. Lediglich zehn weitere Rieslinge erreichten diese Punktzahl im Wettbewerb. Das teilte der Verein Remstal Tourismus e.V. am Donnerstag (30.06.) mit. 

{element}

Weitere Winzer aus dem Remstal erfolgreich

Außerdem konnten folgende

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper