Rems-Murr-Kreis

Biontech-Rationierung: Kinderärzte aus dem Rems-Murr-Kreis toben

Kinderärzte
Dieses Bild stammt aus Zeiten, als das Coronavirus noch nicht mal eine böse Ahnung war. Ralf Brügel und Annette Weimann sprachen bei diesem Termin über den Kinderärztemangel im Rems-Murr-Kreis. Jetzt sind sie so zornig auf die Gesundheitspolitik, dass in ihnen die Frage gärt, ob sie selbst ihre Arbeit reduzieren sollen. Es wäre eine Katastrophe für die Kinder und Jugendlichen. © Benjamin Buettner

Dr. Annette Weimann, Kinderärztin aus Waiblingen, hat irre viel um die Ohren. Sie hat trotzdem eine E-Mail rausgehauen. Sie schreibt von „unendlichem Unmut und Zorn“. Es geht um die Rationierung des Biontech-Impfstoffs. Mit den wenigen Fläschchen, die jeder Arzt seit neuestem nur noch bestellen darf, können die Kinderarztpraxen ihren Kampf gegen Corona so gut wie einstellen.

Die Rationierung von Biontech gilt auch für Kinderärzte

Der noch amtierende Bundesgesundheitsminister

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich