Rems-Murr-Kreis

Corona Anfang Januar 2022: Ist das die Ruhe vor dem Omikron-Sturm?

corona-gb47e2602d_1920
Bis 3. Januar wurden bislang 3620 Fälle der Omikron-Variante in Baden-Württemberg an das Landesgesundheitsamt gemeldet. © pixabay

Die Corona-Lage ist so kurz nach dem Jahreswechsel immer noch schwer abzuschätzen. In den Rems-Murr-Kliniken ist die Zahl der Covid-Intensivpatienten zwar zurückgegangen, doch die Datenerfassung, was die Infiziertenzahlen angeht, kommt erst jetzt wieder so langsam aus der bundesweiten Feiertagspause heraus. Zudem breitet sich Omikron nun immer weiter aus. Bis 3. Januar wurden bislang 3620 Fälle der Omikron-Variante in Baden-Württemberg an das Landesgesundheitsamt gemeldet.

Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion