Rems-Murr-Kreis

Corona-Ausbruch auf der Geriatrie-Station am Rems-Murr-Klinikum Winnenden

Krankenhaus
Genau vor drei Wochen, am Freitag (19.3.), waren bei fünf Reinigungskräften einer externen Firma routinemäßige Schnelltestungen positiv ausgefallen. © Benjamin Büttner

Nachdem es bereits Anfang Dezember einen Corona-Ausbruch in der Unfallchirurgie und Orthopädie der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf gegeben hatte, sind nun auf der Station 21 (Geriatrie) des Winnender Klinikums gehäuft Infektionen aufgetreten. Die Quelle des Ausbruchs vom Dezember, in dessen Folge letztlich sechs Patienten gestorben sind, wurde nie identifiziert. Diesmal jedoch bestehe die Wahrscheinlichkeit, dass die Infektion bei Mitarbeitenden eines externen Reinigungsdienstes ihren Anfang

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion