Rems-Murr-Kreis

Corona-Deutungstücken: Die Infektionszahlen im Rems-Murr-Kreis steigen - aber spitzt sich die Lage wirklich zu?

Corona Testzentrum
Corona-Testutensilien. © Benjamin Büttner

Schaukelt sich da eine zweite Welle auf? Oder sollten wir in die aktuellen Corona-Infektionszahlen des Rems-Murr-Kreises lieber nicht vorschnell zu viel Aufregung hineinlesen? Notizen zur Lage, Stand 1. September, 15 Uhr.

Eines ist unübersehbar: Die Zahl der offiziell bestätigten Infektionen schnellt im Rems-Murr-Kreis seit Mitte August nach oben, während sich im Juni und Juli nur wenig tat.

In der Woche von Sonntag bis Samstag, 22. bis 28. Juni, meldete das Landratsamt
Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion