Rems-Murr-Kreis

Corona-Fallzahlen: So ist die aktuelle Lage im Rems-Murr-Kreis - Stand 05.12.

Corona Abstrich
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Seit Beginn der Corona-Pandemie informieren wir täglich über die aktuellen Coronavirus-Zahlen: Wie entwickeln sich Neu-Infektionen, Inzidenz und Intensivbettenbelegung? Und wie ist die aktuelle Lage in den Rems-Murr-Kliniken? Das sind die aktuellen Zahlen für den Rems-Murr-Kreis und Baden-Württemberg.

Corona-Fälle und Sieben-Tage-Inzidenz im Rems-Murr-Kreis

  • Im Rems-Murr-Kreis wurden am Montag (05.12.) 103 Corona-Fälle gemeldet. Das sind 37 Fälle mehr als am Freitag (02.12.).
  • Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Kreis aktuell bei 121 (Stand Montag, 05.12.)

Die 7-Tage-Inzidenz entspricht der Anzahl der in den letzten sieben Tagen neu gemeldeten Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner.

*Diese Grafik zeigte bis 18.11. die Zahl der aktiven Fälle. Seit dem 20.11. werden nur noch die Fälle gezeigt, die am Stichtag (siehe Stand) gemeldet wurden. Die Hintergründe können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Das ist die Lage in den Rems-Murr-Kliniken

  • Aktuell befinden sich 23 Corona-Patienten in stationärer Behandlung in den Rems-Murr-Kliniken.
  • Davon werden zwei Patienten auf der Intensivstation versorgt und einer beatmet (Stand Montag, 05.12.).

Hospitalisierungsinzidenz und Anzahl der belegten Intensivbetten

  • Die Hospitalisierungsinzidenz in Baden-Württemberg liegt bei 4.
  • Die Anzahl der Intensivbetten, die in Baden-Württemberg mit Covid-19-Patienten belegt sind, beträgt 67 (Stand Montag, 05.12.).

Die Hospitalisierungsinzidenz (auch Hospitalisierungsrate genannt) weist die hospitalisierten Covid-19-Fälle unter den in den letzten sieben Tagen gemeldeten Fällen bezogen auf 100.000 Menschen aus.

Gesamtzahl Corona-Infizierte und Todesfälle

  • Seit Beginn der Pandemie wurden im Rems-Murr-Kreis 191.908 Infektionen mit Covid-19 gemeldet (Stand Montag, 05.12.).
  • Aktuell sind im Kreis 694 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion bekannt (Stand Montag, 05.12.).

    Impfungen und Booster im Rems-Murr-Kreis

    Die Zahlen zu Corona-Impfungen werden nicht mehr auf Landkreis-Ebene erhoben. Die Daten, die beim Corona-Dashboard des Rems-Murr-Kreises zur Verfügung gestellt werden, sind seit Juni nicht mehr aktualisiert worden. Hintergründe dazu lesen Sie in unserem Artikel zum Thema.

      Hinweise zu den Zahlen

      Da sowohl das Landratsamt als auch das Landesgesundheitsamt am Wochenende keine aktuellen Zahlen mehr veröffentlichen, können wir an Samstagen und Sonntagen keine Kennzahlen veröffentlichen. Den Stand der jeweiligen Werte entnehmen Sie jeweils den Angaben in Klammern bzw. bei Grafiken der Beschriftung.

      In einzelnen Fällen ist es möglich, dass Covid-Todesfälle wieder aus der Statistik entfernt werden. Das geschieht laut Landratsamt dann, wenn sich nach der Meldung eines Todesfalls herausstellt, dass die betreffende Person nicht im Rems-Murr-Kreis wohnhaft ist.

      Mit der Corona-Verordnung vom 16.11. wurde die Isolationspflicht in Baden-Württemberg unter bestimmten Umständen aufgehoben. Das Landratsamt Waiblingen, dass die Corona-Zahlen für den Rems-Murr-Kreis veröffentlicht, hat daraufhin einige Kennzahlen verändert oder nicht mehr ausgewiesen. Die Hintergründe können Sie hier nachlesen.