Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Die Wochen der Entscheidung brechen an - worauf wir hoffen dürfen, was zu befürchten ist

Feature Krankenhaus
61 Intensivbetten gibt es in den Rems-Murr-Kliniken, belegt sind momentan 40 (Symbolbild). © Habermann

Im Kampf gegen die zweite Corona-Welle steht der Rems-Murr-Kreis jetzt vor entscheidenden Wochen. Schlüsselfragen: Wird es gelingen, die Infektionszahl zu senken? Haben unsere Kliniken ausreichend Kapazitäten? Ist nun wieder vermehrt mit Todesfällen zu rechnen? Antwortversuche.

Corona, Frage 1: Die Inzidenz ist hoch - wann wirkt sich der Teil-Lockdown aus?

Die Inzidenz (Zahl der Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) ist im Rems-Murr-Kreis seit Anfang Oktober zwar dramatisch hochgeschnellt ...

  • 19.9.  bis 25.9.: Inzidenz 12,4
  • 26.9.  bis 2.10.: Inzidenz 15,5
  • 3.10. bis 9.10.: Inzidenz 25,3
  • 10.10. bis 16.10.: Inzidenz 60,5
  • 17.10.  bis 23.10.: Inzidenz 77,9
  • 24.10. bis 30.10.: Inzidenz 136,1
  • 31.10.  bis 6.11.: Inzidenz 168,8

... ein Gerücht aber hält sich hartnäckig: Das liege bloß an den gestiegenen Testzahlen und einer dadurch sinkenden Infektions-Dunkelziffer. Schön wär’s. Nur ist es leider Unsinn.

Im Kampf gegen die zweite Corona-Welle steht der Rems-Murr-Kreis jetzt vor entscheidenden Wochen. Schlüsselfragen: Wird es gelingen, die Infektionszahl zu senken? Haben unsere Kliniken ausreichend Kapazitäten? Ist nun wieder vermehrt mit Todesfällen zu rechnen? Antwortversuche.

Corona, Frage 1: Die Inzidenz ist hoch - wann wirkt sich der Teil-Lockdown aus?

Die Inzidenz (Zahl der Neu-Infektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen) ist im

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper