Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Inzidenz steigt, Lage im Krankenhaus wieder enger

Kopie von Coronavirus, Covid. SARS-Cov-2
Seit dem 28. Dezember steigt die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis wieder an. © Pixabay

36 Covid-19-Patienten versorgen die Rems-Murr-Kliniken in Winnenden Stand Freitag, 7. Januar, 15 Uhr. 13 dieser Menschen liegen auf der Intensivstation und müssen auch beatmet werden. Die Situation in der Klinik ist wieder deutlich angespannter als noch zum Jahreswechsel. Waren am Sonntag, 2. Januar, noch zwölf der insgesamt 51 Intensivbetten frei, sind es aktuell nur noch fünf.

Im benachbarten Ostalbkreis sieht es dagegen noch sehr viel entspannter aus: Nur drei Menschen müssen laut

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion