Rems-Murr-Kreis

Corona im Rems-Murr-Kreis: Welzheim Hotspot, auch Kinder jetzt vermehrt betroffen, Lockdown rückt näher

Schnelltest-Utensilien
Schnelltest-Utensilien. © Benjamin Büttner

Die Inzidenz geht durch die Decke, und Welzheim entwickelt sich zum heimlichen Hotspot; wobei die Zahlen das erst auf den zweiten Blick in aller Deutlichkeit preisgeben. Auch immer mehr Kinder im Rems-Murr-Kreis sind betroffen. Ein Experte empfiehlt deshalb: Auch sie sollten Maske tragen! Es sei "völlig unverständlich", wenn Eltern dagegen "Sturm laufen". Fakten, Einordnungen, Hintergründe zur sich zuspitzenden Infektionslage im Kreis, Stand 26. März 2021.

Corona im Rems-Murr-Kreis: Wie entwickelt sich die Inzidenz?

Die Inzidenz im Kreis ist am Freitag, 26. März, gegenüber dem Vortag (108) weiter drastisch gestiegen auf 122. Damit verdichten sich die Anzeichen, dass ab Dienstag der Einzelhandel weitgehend schließen muss und Geschäfte nur noch per Online-Bestellung und Abholung abwickeln darf.

Die Inzidenz geht durch die Decke, und Welzheim entwickelt sich zum heimlichen Hotspot; wobei die Zahlen das erst auf den zweiten Blick in aller Deutlichkeit preisgeben. Auch immer mehr Kinder im Rems-Murr-Kreis sind betroffen. Ein Experte empfiehlt deshalb: Auch sie sollten Maske tragen! Es sei "völlig unverständlich", wenn Eltern dagegen "Sturm laufen". Fakten, Einordnungen, Hintergründe zur sich zuspitzenden Infektionslage im Kreis, Stand 26. März 2021.

Corona im

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper