Rems-Murr-Kreis

Corona-Impfungen von Minderjährigen auch ohne Einverständnis der Eltern?

Impftruck
Am Freitag (11.6.) wurden Schülerinnen und Schüler des Berufsschulzentrums Waiblingen im Impftruck geimpft. © ALEXANDRA PALMIZI

Im Kreisimpfzentrum und im Impftruck werden 16- und 17-Jährige angeblich auch ohne Einverständnis der Eltern gegen Corona geimpft: Stimmt das? Wäre das erlaubt? Und: Werden auch Kinder ab zwölf Jahren im Kreisimpfzentrum in Waiblingen geimpft?

Dürfen Jugendliche im Impftruck selbst entscheiden?

Die Impftruck-Kampagne im Rems-Murr-Kreis wird fortgeführt: Schülerinnen und Schülern der Vorbereitungsklassen der drei Berufsschulzentren in Waiblingen, Schorndorf und Backnang wurde

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich