Rems-Murr-Kreis

Corona-Inzidenz 495: Rems-Murr-Kreis vor Hotspot-Schwelle, Leutenbach Brennpunkt

Hotspot Leutenbach
Aktuell ein Hotspot: Leutenbach. © Gabriel Habermann

Eine nächtliche Ausgangssperre für Ungeimpfte und 2G im Einzelhandel rücken im Rems-Murr-Kreis näher: Die Inzidenz stieg am Donnerstag, 25. November, auf 495. Neben Oppenweiler schälen sich derzeit weitere Brennpunkt-Gemeinden in der Corona-Krise heraus.

Warum wir an der Hotspot-Schwelle stehen

Landkreise, in denen zwei Tage hintereinander die Schwelle 500 überschritten wird, gelten als Hotspots, für die nach der baden-württembergischen Corona-Verordnung verschärfte Regeln

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion