Rems-Murr-Kreis

Corona, Inzidenz 71: Lage im Rems-Murr-Kreis bleibt verblüffend stabil - fast im gesamten Umland sieht es hingegen düster aus

Abstrich
Corona-Test. © Benjamin Büttner

Der Rems-Murr-Kreis gehört zu einer seltenen Art: Er ist im gesamten Großraum Stuttgart und in der weiteren Nachbarschaft einer von zwei Landkreisen, in denen das Corona-Infektionsgeschehen vergleichsweise noch kontrollierbar erscheint. Auch der Vergleich mit der landes- und der bundesweiten Situation offenbart: Die Lage an Rems und Murr ist nachgerade rätselhaft gut.  

Corona: Chaos in Schwäbisch Hall, Drama im Hohenlohe-Kreis

Die Inzidenz – Neuansteckungen pro 100 000

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion