Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr (16.5.): Orte im Inzidenz-Vergleich - Weinstadt sehr gut

Ortsschild
Von allen größeren Kommunen im Rems-Murr-Kreis hat Weinstadt momentan die niedrigste Inzidenz. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis ist übers Wochenende weiter gesunken. Sie liegt jetzt (Stand 16. Mai) bei 118. Was vor allem Hoffnung macht, ist die Lage in den großen Städten und Gemeinden vor den Toren Stuttgarts – die Gegend um Fellbach und Waiblingen war während der Pandemie meist besonders stark betroffen. Derzeit sieht es in anderen Gegenden des Landkreises viel heikler aus.

Das Maß aller Dinge in dieser Pandemie ist die sogenannte Inzidenz: die Zahl der Neu-Infektionen binnen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion