Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr am 19.11.: Hotspots, Hospitalisierungsrate, Inzidenz, Intensivbetten

Intensivstation
Reichen die Intensivbetten? Reicht das medizinische Personal? Der Dezember wird hart. © Adobestock/Sascha Kampka

Wie tief wir schon im Schlamassel stecken, was jetzt noch droht, wo im Rems-Murr-Kreis die Hotspots sind – und warum unser Warnsystem wie schon im Herbst 2020 erneut versagt hat: Corona im Rems-Murr-Kreis, das ist die Lage.

Es war eine Woche der zu späten Entscheidungen: Am Mittwoch trat in Baden-Württemberg die Alarmstufe in Kraft, am Donnerstag verständigte sich die Ministerpräsidentenkonferenz auf weitere Regeln, die demnächst auch in Land und Kreis umgesetzt werden. Was aber jetzt

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion