Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr: An Pfingsten Inzidenz schon unter 100? Die Hochrechnung

Abstrich
Abstrich - Coronatest. © Benjamin Büttner

Die Inzidenz im Rems-Murr-Kreis – Zahl der Neu-Infektionen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner – sinkt weiter und liegt, Stand 17. Mai, bei 114. Ist die Hoffnung realistisch, dass an Pfingsten bereits die magische Öffnungsmarke von 100 unterschritten werden könnte? Wagen wir eine zahlengestützte Prognose. 

Inzidenz im Rems-Murr-Kreis: Zunächst die aktuelle Lage

Die Inzidenzschwelle von 150 ist im Rems-Murr-Kreis mittlerweile so stabil unterschritten, dass mit an

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion