Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr: Die Ruhe vor dem Herbststurm - wer sich jetzt impfen lassen sollte

Impfungsymbol
Corona-Impfung - stimmt es eigentlich, dass es auf dem Weg zur Herden-Immunität jetzt auf die Jugendlichen ankommt? © Benjamin Büttner

Alles stagniert, nichts geht vor, nichts zurück: Die Corona-Lage im Rems-Murr-Kreis wirkt derzeit - Stand 6. Oktober - wie eingefroren. Ist das die Ruhe vor dem Sturm? Und: Würde es helfen, wenn sich alle 12- bis 17-Jährigen impfen ließen? Antwort: Jein – auf die 18- bis 59-Jährigen kommt es jetzt viel mehr an! Die Daten belegen das verblüffend eindeutig ...

Die Infektions-Inzidenz

Die Zahl der Neu-Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen war lange

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich