Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr: Inzidenz offiziell bei 232 – de facto aber eigentlich höher?

Impfbild
Impfquote, Inzidenz, Todesfälle, Intensivbetten: Entscheidende Kennzahlen zur Lage-Beurteilung. © Benjamin Büttner

Die Corona-Situation im Rems-Murr-Kreis bleibt angespannt – im Folgenden die wichtigsten Kennzahlen im Schnelldurchlauf. Erläuterungsbedürftig ist vor allem der aktuelle Inzidenzwert, Stand 27. April.

Corona, Kennzahl 1: Inzidenz

Die Inzidenz – Neu-Ansteckungen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner – bleibt bedrückend hoch. Am Dienstag, 27. April, lag sie bei 232 und damit den vierten Tag in Folge über 230. Das hat es seit Beginn der Pandemie im Landkreis noch nie

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion