Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr: Junge Menschen sind "die Verlierer der Pandemie", klagt Jugendamtsleiter Holger Gläss

Jugendberufsagentur
Junge Menschen waren in der Corona-Krise meist sehr diszipliniert - und mussten "unglaublich viele Nachteile erdulden", sagt Jugendamtsleiter Holger Gläss. © ALEXANDRA PALMIZI

Wenn Holger Gläss darüber nachsinnt, welche Ereignisse der Corona-Krise im Zusammenhang mit jungen Leuten besonders empört diskutiert wurden, fällt ihm spontan zweierlei ein: Corona-Partys und die Krawallnacht von Stuttgart. Sicher dürfe man derlei thematisieren; aber die meisten jungen Leute hätten sich in der Krise „extrem diszipliniert“ verhalten. Und das, obwohl sie „unglaublich viele Nachteile erdulden“ mussten. Sie „sind die Verlierer der Corona-Pandemie“, sagt der Leiter des

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion