Rems-Murr-Kreis

Corona Rems-Murr: Was kommt auf uns zu? Fünf Thesen zur aktuellen Lage (1.8.2021)

Masken Chaos
Die Maske steht für die Sorge, die Lachfältchen um die Augen zeugen von Zuversicht: Das Bild beschreibt unsere derzeitige Lage treffend. © ALEXANDRA PALMIZI

Wo stehen wir, womit müssen wir rechnen, was gibt Grund zur Zuversicht? Corona im Rems-Murr-Kreis – ein aktueller Lagebericht in fünf Thesen.

These 1: Die Inzidenz ist erfreulich stabil

Mitte Juni fiel die Inzidenz – Neuansteckungen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen – im Rems-Murr-Kreis erstmals seit Anfang März wieder unter die Warnschwelle von 35; und ist seither durchgehend weit darunter geblieben. Zwar züngelte der Wert, der zwischenzeitlich gar unter

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich