Rems-Murr-Kreis

Corona-Schnelltests: Wie viele Lehrkräfte und Erzieher wollen sich testen lassen? Wann dürfen auch Schüler und alle anderen?

Kopie von Coronatest
Seit dem 22. Februar können sich im Rems-Murr-Kreis Lehrer und Kita-Personal kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. © Gabriel Habermann

Seit den Öffnungen von Schulen und Kitas in Baden-Württemberg an diesem Montag (22.2.) dürfen sich Lehrkräfte sowie Erzieherinnen und Erzieher zweimal pro Woche anlass- und kostenlos auf eine Corona-Infektion testen lassen. Zum Einsatz kommen Antigen-Schnelltests. Wir wird das Angebot im Rems-Murr-Kreis angenommen? Warum werden eigentlch nicht auch die Schülerinnen und Schüler getestet wie in Österreich? Warum nicht alle Bürger?

Die vergangenen Wochen waren mit viel Unsicherheit

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion