Rems-Murr-Kreis

Corona: Warnstufe bald erreicht, was ist jetzt mit der Maske? Das gilt im Klassenzimmer

Mundschutz
So ganz können die Schülerinnen und Schüler ihre Masken noch nicht an den Nagel hängen. Doch auch wenn die Warnstufe ausgerufen ist, gilt: Am Sitzplatz darf sie abgesetzt werden. Das ändert sich erst mit der Alarmstufe. © ALEXANDRA PALMIZI

Die Warnstufe – wir haben sie, darauf deuten alle Daten hin, in Kürze erreicht. Was bedeutet das für die Schülerinnen und Schüler, die ja erst vor kurzem, nämlich am 18. Oktober, von der Maske im Unterricht befreit wurden? Hier gab’s schon seither, wo die Infektionszahlen noch nicht so hoch, die Krankenhauseinweisungen noch nicht so zahlreich waren, viel Unsicherheit. Es war nicht überall so ganz klar, wie nach dieser Lockerung die Quarantäneregelungen für die Schülerinnen und Schüler

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion