Rems-Murr-Kreis

Demnächst Drittimpfungen für Pflegebedürftige auch im Rems-Murr-Kreis

5I7A5151
Rems-Murr: Einsatz des mobilen Impfteams des KIZ Waiblingen in Alfdorf, Stiftungsheim Haubenwasen © Gabriel Habermann

Pflegebedürftige haben ab September die Möglichkeit, sich ein drittes Mal gegen Covid-19 impfen zu lassen. Auch für weitere Personengruppen ist eine Zusatzimpfung vorgesehen. Das hat die Gesundheitsministerkonferenz beschlossen. Anspruch auf die Auffrischung mit einem mRNA-Impfstoff haben laut Beschluss:

Pflegebedürftige in Heimen oder der eigenen Häuslichkeit Immungeschwächte Personen Höchstbetagte ab 80 Jahren und Personen, die den ersten vollständigen Impfschutz mit
Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich