Rems-Murr-Kreis

Drogen, Waffen, Falschgeld: Die Spuren führen zu einem Mafiapaten aus Fellbach

Kopie (2) von pizza4 Pizza Symbolbild, Symbol, Symbolfoto
Es sollen auch Drogengeschäfte in einer Pizzeria getätigt worden sein (Symbolfoto). © Smiljka Pavlovic

Vor der neunten großen Strafkammer des Stuttgarter Landgerichts ist unter Vorsitz von Richter Rainer Gless der Prozess gegen einen 40-jährigen Bietigheimer angelaufen. Der italienische Staatsbürger wird angeschuldigt, Geschäfte mit Kokain, Falschgeld und Waffen gemacht zu haben, wobei er auch in Verbindung mit einer „älteren Respektsperson“ aus Fellbach gestanden haben soll, die einem „neapolitanischen Familienclan“ angehört. Der Bietigheimer hat auf Dienstag, 1. Juni, ein weitgehendes

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion