Rems-Murr-Kreis

Ein Date mit der Arbeitsagentur - und warum sich ein Telefonat vorab empfiehlt

Gunnar Schwab, Geschäftsführer Jobcenter, und Christine Käferle, Leiterin Agentur für Arbeit Waiblingen
Christine Käferle, Chefin der Agentur für Arbeit in Waiblingen, und Gunnar Schwab, Geschäftsführer des Jobcenters. © Büttner

Kein Mensch reiht sich gern in Warteschlangen ein, um sich zu allem Übel noch ein zweites Frustpaket abzuholen: Tut uns leid, aber heute können wir nichts für Sie tun, Ihr Anliegen lässt sich auf die Schnelle nicht erledigen.

{element}

Situationen dieser Art möchte die Agentur für Arbeit Waiblingen künftig vermeiden, und daran ist Corona schuld, oder, um es positiv auszudrücken: Die Pandemie zwang die Arbeitsagentur genau wie alle anderen, Abläufe zu verändern, digitale Formate zu

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion