Rems-Murr-Kreis

Eine Tote nach Corona-Ausbruch im Winnender Rems-Murr-Klinikum

Rems-Murr-Klinikum Winnenden Klinik Symbol Symbolbild symbolfoto
Das betroffene Umfeld des Corona-Ausbruchs auf Station 21 (Geriatrie) wird weiterhin engmaschig durch tägliche Corona-Tests beobachtet. © Benjamin Büttner

„Das Infektionsgeschehen in der Station 21 (Geriatrie) am Rems-Murr-Klinikum Winnenden wird weiterhin genauestens beobachtet und ist eingedämmt“, sagte Christoph Schmale, Pressesprecher der Rems-Murr-Kliniken, am Donnerstagnachmittag. „Derzeit sind neun Patienten positiv auf das Coronavirus getestet, davon haben sechs Patienten keine Symptome, ein Patient hat leichte und ein Patient schwere Symptome. Eine 81-jährige Patientin ist am 28. März mit Corona verstorben. Ob dabei die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion