Rems-Murr-Kreis

Erneuter Rückgang der Arbeitslosigkeit im Rems-Murr-Kreis - dennoch Probleme für Geringqualifizierte

Arbeitsagentur
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Erfreuliche Nachrichten vom Arbeitsmarkt im Kreisgebiet. Die Arbeitslosenquote sinkt im Juni erneut, jetzt liegt sie bei 4,1 Prozent. Auch die Zahl der Anzeigen für Kurzarbeit sinkt, die Quote fällt laut Hochrechnungen auf 10,4 Prozent. Und: Für junge Menschen gibt es noch 1000 freie Ausbildungsplätze. Gut für Ausbildungswillige, schlecht für die Betriebe, die händeringend Personal suchen. Und: Es ist abzusehen, dass sich der Mangel an gut ausgebildetem Fachpersonal weiter verschärfen wird.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich